Lidl Concept Store, Düsseldorf

 

 

Auf dem Grundstück an der Harffstraße im Düsseldorfer Süden soll ein neuer Typus Multifunktiongsgebäude mit vielfältigen Nutzungen entstehen. Auf der Grundlage des bestehenden Bebauungsplans, der eine klare Vorgabe für ein Gebäude mit einer Grundfläche von maximal 6.300,0 m2 und einer maximalen Wandhöhe von 9,0 Metern mit einer maximalen Dachneigung von 10 Grad macht soll ein multifunktionales Gebäude mit einem Einzelhandelszentrum im Erdgeschoß und

Büros in den darüberliegenden Geschossen entstehen. Darüber hinaus sollen zusätzliche Dienstleistungen wie E-Lade- und Paketstationen für die Kunden angeboten werden.

 

Das Konzept bedient sich der klaren Vorgaben des B-Plans, welches 1:1 umgesetzt wird und zunächst eine typische Supermarkt Architektur in einem typischen Gewerbegebiet vermuten lassen würde.

In wenigen Schritten zeigt der Entwurf, wie diese Vorstellung dekonstruiert wird und ein nachhaltiges Gebäude mit einem Mehrwert für die Nutzer entstehen kann.

 

Konstruktiv handelt es sich um einen kompletten Holzbau, dessen Rahmen die Nutzfläche im Inneren stützenfrei überspannt. Mit ihrem regelmäßigen Raster strukturieren und gliedern die diese die äußere

Hülle, die ansonsten vollkommen transparent erscheint. Große kreisrunde und elliptische Einschnitte markieren die Hauptzugänge, bzw. die Dachterrassen mit ihrer üppigen Begrünung.

Diese Einschnitte verleien der zunächst einfachen Gebäudegeometrie eine hohe Komplexität und brechen zudem an bewusst gewählten Stellen die Dachlinien und gewähren Einblicke in die Gärten. Somit entsteht ein spannendes Spiel zwischen Einfachheit und Komplexität, zwischen drinnen und draußen, Begrünung und Architektur. Im 2.Obergeschoß sind neben den Einzelhandelsflächen Büros angeordnet, die über die Hauptmagistrale im Erdgeschoß vertikal erschlossen werden. Großzügige vorgelagerte, zum Teil überdachte und begrünte Dachterrassen bieten den Nutzern eine zusätzliche Qualität - inmitten der Stadt.

 

 

 

 

Standort:

Düsseldorf

Bauherr:

Sassenscheidt GmbH

BGF:

ca. 10.000 m²

Studie 2020

 

Lageplan

Konzept