Bildschirmfoto 2021-07-27 um 09_edited.png
 

ONE17

Januar 2022, Düsseldorf

Das Grundstück fungiert als Bindeglied zwischen den bestehenden Industrie- und Gewerbestrukturen von Henkel und des Industriehafens und wird der Transformator zur Bürowelt 2.0 in Holthausen. Es soll ein Netzwerkpool von flexiblen Einzelbüros über Co-Working Flächen bis hin zu Entwicklungslaboren angeboten werden und bietet somit einer Vielzahl von Interessenten die Möglichkeit der Neuausrichtung an diesem Standort. Der 6-geschossige Neubau wird in Holz-Hybrid Bauweise geplant.

Mit dem Grundstück Bonnerstraße 117 und dem damit verbundenen Gebäudekonzept, wird eine sinnvolle Weiterentwicklung bzw. Neugestaltung des Eingangstores zu Henkel und eine Landmarke für den gegenüberliegenden Industriehafen Reisholz unter Berücksichtigung sämtlicher Auflagen entwickelt.

Standort:

Düsseldorf

Bauherr:

Sassenscheidt GmbH

BGF:

ca. 18.500m2

Leistungsphasen:

Konzept + Bauvoranfrage

 
Organic Offices_Lageplan.png
 

Dachaufsicht

 
OO_Grundriss Regelgeschoss.jpg
 

Grundriss Erdgeschoß

 
Organic Offices_Perspektive 2.jpg
 


 
OO_Ansicht.jpg
 

Ansicht Bonner Straße

 
OO_Grundriss Regelgeschoss.jpg
 

Grundriss Regelgeschoß

 
Organic Offices_Flächen.png
 

Flächen

 
OO_Schnitt.jpg
 

Querschnitt

 
Organic Offices_Perspektive 3.jpg